Weiterbildung/Kurse


Der ganztägige Weiterbildungsanlass 2022 für Betreuungspersonen in Tagesfamilien wird auf den Spätsommer / Herbst 2022 geplant.


Tagesfamilien bilden sich weiter - auch in speziellen Zeiten!


Der Verein Tagesfamilien March Höfe legt grossen Wert auf die Aus- und Weiterbildung der Betreuungspersonen und organisierte ein etwas anderer Anlass

 

Seit 2004 vermittelt der Verein Tagesfamilien March Höfe in der Region Ausserschwyz Betreuungsplätze für Kinder in einer Tagesfamilie. Die Nachfrage nach solchen individuellen Plätzen steigt stetig an. So gibt es heute in fast allen Gemeinden in Ausserschwyz Tagesfamilien- knapp 30 an der Zahl. Eine Betreuungsperson in Tagesfamilien, früher Tagesmutter genannt, arbeitet von zuhause aus im Stundenlohn und mit einem entsprechenden Arbeitsvertrag beim Verein Tagesfamilien March Höfe. Die Aus- und Weiterbildung der Betreuungsperson in Tagesfamilien ist dem Verein sehr wichtig. Alle Jahre findet deshalb einen Weiterbildungsanlass statt. So auch letzten Samstag in der Aula des Stockbergschulhauses in Siebnen, wenn auch unter etwas speziellen Bedingungen. Statt des gemeinsamen Frühstücks zu Beginn, gab es pro Person am Tisch einige kleine Köstlichkeiten und Getränke. Auch der Abstand und die Maske waren präsent, so dass es für alle Teilnehmerinnen stimmig war. Das Referat zum Thema: «Meistens komme es anders, wenn man denkt…wer Mut hat richtig zu spüren, hat auch Mut zu Angst» wurde von Frau Karin, Psychosoziale Beraterin aus Benken SG gehalten. Angst kann jeden betreffen und Frau Zink gab einige Einblicke und Tipps, wie mit dieser Angst umgegangen werden kann. Gerade in der heutigen Zeit erleben Kinder sowie Erwachsene Ängste auf verschiedenen Ebenen. Es ist daher wichtig, sich mit der eigenen Angst auseinanderzusetzen, sich darüber Gedanken zu machen und Gefühle zuzulassen, um danach entsprechend handeln zu können. Nebst dem Referat genossen die 24 Betreuungspersonen in Tagesfamilien das Treffen sehr, war es doch ebenfalls wichtig, sich wieder einmal persönlich auszutauschen und Fachwissen zu teilen. Weitere Informationen zu offenen Betreuungsplätzen oder der Aufgabe als Betreuungsperson finden Sie auf unserer Homepage oder direkt bei Frau Silvia Gnos.