Bericht der Generalversammlung 2019


 

Zur diesjährigen Generalversammlung des Vereins Tagesfamilien March Höfe trafen sich knapp 20 Personen im Restaurant Schäfli in Siebnen. Erfreulicherweise konnten auch im vergangenen Geschäftsjahr 2018 die Betreuungsstunden erneut gesteigert werden. Die Möglichkeit, sein Kind in einer Tagesfamilie betreuen zu lassen, ist nach wie vor sehr gefragt.
Durch den Aufbau von ergänzenden Betreuungsangeboten in den verschiedenen Gemeinde-Schulen, ist einzig die Nachfrage nach reinen Mittagstischplätzen rückläufig.
Aufgrund der erfolgreichen Zahlen des Vereins, erfolgte die GV speditiv und auch die Kassiererin, Frau Barbara Knutti sowie die Revisorin, Frau Daniela Weideli wurden einstimmig wiedergewählt.

Maria Neubauer und Präsidentin Isabelle Lenggenhager
Maria Neubauer und Präsidentin Isabelle Lenggenhager

Höhepunkt des Abends war die Ehrung einer „Tagesmutter der ersten Stunde“.
Frau Maria Neubauer aus Lachen.
Sie ist seit 1998 vertraglich als Tagesmutter tätig und seit der Gründung des Vereins Tagesfamilien March Höfe 2004 aktiv im Team dabei. In all diesen Jahren wurden schon  56 Tageskinder von ihr betreut. Wir danken Maria Neubauer ganz herzlich für den enormen Einsatz der mit viel Fachwissen, Hingabe und Liebe zu den Kindern geleistet wurde.

 

Erneut werden ab Mai 2019, 5 aktive Tagesmütter die Grundausbildung Tageseltern in Angriff nehmen.
Mehr Informationen über die Tätigkeit der Tagesmutter, über aktuell freie Betreuungsplätze und Tagesfamilien in der Region March Höfe erfahren es auf dieser Homepage oder direkt bei Frau Silvia Gnos.