Die Betreuung in Tagesfamilien bildet ein wichtiges Segment innerhalb des familienergänzenden Kinderbetreuungs-angebotes. Diese Betreuung ist beliebt, weil die Kinder an ihrem Wohnort, im Quartier betreut sind. Die Betreuungszeiten werden sehr flexibel gestaltet und es wird ein enger Kontakt zur Tagesmutter aufgebaut. Das Tageskind ist in die Tagesfamilie integriert und gewinnt neue Freundinnen und Freunde. 

 

 

 

Die Tagesmutter erbringt eine wichtige gesellschaftliche Leistung, indem sie eines oder mehrere Kinder in ihrer Familie, in ihrem Haushalt aufnimmt. Von ihr werden erzieherische und kommunikative Fähigkeiten, Offenheit und Toleranz gefordert. Damit diese anspruchvolle Tätigkeit auch gelingt, bieten die Tagesfamilienorganisationen ihren Tagesmüttern Begleitung, Beratung sowie rechtliche und finanzielle Sicherheit. Lesen Sie mehr in den nächsten Abschnitten.